Meine Bilanz (5): Der neue Köpenicker Sommer

Bezirk

Fehlt auf keinen Fall beim historischen Festumzug: der Hauptmann von Köpenick

Am Freitag beginnt der 53. Köpenicker Sommer - eben ein echtes Traditionsfest und ein Highlight für die Altstadt Köpenick und den gesamten Bezirk. Das war - muss man ehrlicherweise sagen - nicht immer so. Mehr und mehr war in den vergangenen Jahren das Fest zu einer Billig-Kommerz-Meile verkommen. Dagegen musste und muss etwas getan werden, denn so etwas ist kein Aushängeschild für den Bezirk.

Für 2014 wurde ein neuer Veranstalter gesucht. Aus der Ausschreibung ging ein junger Eventmanager mit seiner Firma hervor: Jüttner Entertainment. Er hat auch verstanden, worum es beim Köpenicker Sommer gehen sollte: um ein hochwertiges Kulturangebot und ein Fest für die ganze Familie. Hoffen wir, dass es in der Umsetzung gelingt. Schon die Planung zeigt: es wird ein anderer, ein neuer Köpenicker Sommer: mit Mittelalterspektakel, Kunsthandwerk, Markt mit regionalen Produkten, Streichelzoo und Musik auf vier Bühnen in der Altstadt und auf der Schloßinsel. Nicht fehlen darf selbstverständlich der historische Festumzug durch die Altstadt am Sonnabend, 14 Uhr mit Verhaftung des Hauptmanns - nein, wahrscheinlich wieder des Bürgermeisters - und am Ende des Tages ein Höhenfeuerwerk. In diesem Sinne: herzliche Einladung zu diesem neuen Köpenicker Sommer.

 
 
 

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!
 

SPD-Fraktion Berlin

SPD-Fraktion Berlin