Post-Filialen in Treptow-Köpenick vorerst gesichert

Bezirk

Die in den vergangenen Jahren durchgeführten Unternehmensveränderungen bei der Deutschen Post haben auch in Treptow-Köpenick zu Verunsicherung geführt. Kann ich weiterhin um die Ecke Pakete abgeben oder holen, Briefmarken kaufen oder Einschreiben aufgeben? Ich habe mich zu den aktuellen Planungen für Filialänderungen an die Deutsche Post gewandt und Antwort erhalten.

Das Netz der Postfilialen in Treptow-Köpenick soll nach aktuellem Stand nicht weiter ausgedünnt werden. Dies ergab eine Antwort, die der SPD-Fraktionsvorsitzende in der BVV Treptow-Köpenick, Oliver Igel, auf eine Anfrage von der Deutschen Post erhielt. Die Deutsche Post war dazu übergegangen, ihre Dienstleistungen nur noch in Partner-Filialen anzubieten. Dies hat zu erheblicher Verunsicherung und Unmut in der Bevölkerung gesorgt, da weitere Schließungen von Post-Einrichtungen befürchtet wurden. Dieser Prozess ist inzwischen abgeschlossen. Die großen Postfilialen sind dabei in Treptow-Köpenick bestehen geblieben. Sie wurden von der Postbank weitergeführt und bieten Finanz- und Postdienstleistungen an. Dabei handelt es sich um folgende Filialen, die wie bisher weiter arbeiten:

Berlin-Köpenick, Bahnhofstr. 33-38 12555 Berlin (Forum Köpenick)
Berlin-Köpenick, Pablo-Neruda-Str. 2-4 12559 Berlin (Allende-Center)
Berlin-Oberschöneweide 1 Edisonstr. 63 12459 Berlin
Berlin-Treptow Am Treptower Park 14 12435 Berlin (Park-Center)
Berlin-Baumschulenweg Rinkartstr. 5-9 12437 Berlin
Berlin-Friedrichshagen Bölschestr. 69a 12587 Berlin
Berlin-Johannisthal Sterndamm 67 12487 Berlin

Darüber hinaus hat die Post in den vergangenen Jahren weitere kleinere Partnerfilialen sowie neue Verkaufspunkte eröffnet. Somit können nach Angaben der Post an insgesamt 50 Anlaufstellen in Treptow-Köpenick Postdienstleistungen genutzt werden.

„Die Deutsche Post sollte in Zusammenarbeit mit der Postbank weiterhin die Versorgung mit Postdiensten sicherstellen. Beide Unternehmen sind dabei in der Verantwortung. Die SPD-Fraktion wird dabei weiter aufmerksam beobachten, ob die Unternehmen diesem Anspruch gerecht werden. Angesichts weiterer privater Postunternehmen sollte die Deutsche Post bestrebt sein, auch in Treptow-Köpenick flächendeckend ein kundenfreundliches Angebot anzubieten“, sagte Oliver Igel.

 
 
 

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!
 

SPD-Fraktion Berlin

SPD-Fraktion Berlin